Sektionschef Mag. Dr. Gerhard Hesse

Lebenslauf

Geboren am 2. April 1970 in Wien

1976 bis 1980 - Volksschule

1980 bis 1988 - Besuch des Gymnasiums

Oktober 1988 bis März 1993 - Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien

Jänner 1990 bis März 1993 - Mitarbeiter in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Gabriel Lansky

1. April 1993 - Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften

1993 bis 1994 - Mitarbeiter des Abgeordneten zum Nationalrat Peter Schieder (Vorsitzender des Außenpolitischen Ausschusses)

Jänner 1994 - Eintritt in das Bundeskanzleramt

Jänner 1994 bis Mai 1995 - Mitarbeiter in der Abteilung IV/5 (Integrationspolitische Koordination) des Bundeskanzleramtes

Juni 1995 bis November 2000 - Mitarbeiter im Verfassungsdienst des Bundeskanzleramtes

Dezember 2000 bis Mai 2002 - Mitarbeiter in der Direktion der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien bzw. Bundesarbeitskammer

6. Dezember 2002 - Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften mit ausgezeichnetem Erfolg

Ab Juni 2002 bis 2007 - Mitarbeiter im Verfassungsdienst des Bundeskanzleramtes

Jänner 2007 bis Dezember 2008 - Stellvertretender Kabinettschef von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer

Dezember 2008 bis März 2010 - Stellvertretender Kabinettschef von Bundeskanzler Werner Faymann


Sektionschef Dr. Gerhard Hesse