Weiterführende Informationen

  • Auf den Webseiten der Plattform Digitales Österreich finden Sie umfassende und aktuelle Informationen zu verschiedensten E-Government

    Mehr Informationen dazu finden Sie unter Plattform Digitales Österreich
  • Der Amtshelfer HELP.gv.at ist eine Internetplattform beziehungsweise Servicestelle von der aus – unter anderem – Amtsgeschäfte unter Formulare/Online-Amtswege direkt auf elektronischem Weg erledigt werden können.]

    Mehr Informationen dazu finden Sie unter HELP.gv.at und Amtswege online

Beispiele für E-Government Anwendungen

  • Das Rechtsinformationssystem des Bundes ist eine elektronische Datenbank, die geltende Gesetze jederzeit für alle online verfügbar macht. Im Bundesgesetzblatt (BGBl) zu verlautbarende Rechtsvorschriften und Informationen über das Recht der Republik Österreich werden über dieses System kundgemacht.

    Mehr Informationen dazu finden Sie unter Rechtsinformationssystem

  • FinanzOnline ist das elektronische Datenübertragungsverfahren der Österreichischen Finanzverwaltung auf Basis der Internettechnologie, es eröffnet verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten. Die E-Government Anwendung steht Ihnen kostenlos und rund um die Uhr zur Verfügung. Sie erledigen Ihren Amtsweg per Mausklick bequem von zu Hause. Sie benötigen dafür keine spezielle Software.

    Mehr Informationen dazu finden Sie unter FinanzOnline.

  • Der elektronische Akt ist DIE Back-Office Anwendung im österreichischen E-Government, er ersetzt in allen Bundesministerien den Papierakt. Der ELAK ermöglicht die vollständig automatisierte Abwicklung von Geschäftsprozessen und eine nahtlose Verwaltungskooperation zwischen den Behörden.

    Projektinformationen dazu finden Sie unter Elektronischer Akt
Link zu Digitales Österreich
Link zu Help.gv.at
Link zu RIS
Link zu finanzonline
Link zu ELAK im Bund